1. Beide Spieler schlagen nur Vorhand und cross. Die Aufgabe der Spieler ist es, den Gegenspieler seitlich und auch nach vor und zurueck zu bewegen um Ihn somit zum Fehler zu zwingen.
  2. Wir wechseln auf die Rueckhandseite.
    Es ist ganz wichtig nur mit der Rueckhand zu schlagen d.h., nach dem jedem Schlag mit Sidesteps in die Mitte zurueck. Falls der Gegenspieler einen kurzen Ball spielt, kann man natuerlich ans Netz aufruecken und cross weiterspielen. Sinn der Uebung ist es, mit Gedult den Gegner zum Fehler zu zwingen, denn ohne das wir es merken, mit langen Ballwechseln verbessern wir unsere koerperliche Fitness und unsere mentale Staerke.

Wir koennen auch auf zwei Gewinn Tiebreak spielen!!!